ACHTUNG! Diese Seite benutzt Cookies und andere Technologien.

Wenn Sie die Einstellungen Ihres Browsers nicht ändern, stimmen Sie der Nutzung von Cookies automatisch zu.

Akzeptieren

LKD Logo mitText

banner kennzeichnung

Meldung der Übernahme von Schafen oder Ziegen

Wer Schafe oder Ziegen in seinen Bestand übernimmt, muss seit dem 1. Januar 2008 innerhalb von 7 Tagen die Übernahme melden. Hierzu stehen die Meldewege über Internet an die nationalen Datenbank (HI-Tier) oder per Post oder Fax an die LKD zur Verfügung.Spezielle Informationen zur Fax-Meldungen sind hier zu finden.Die Pflicht zur Abgabe der Übernahmemeldung gilt für:

  • Schaf- und Ziegenhalter (auch Hobbyhaltung)
  • Viehhändler
  • Sammelstellen und
  • Schlachtbetriebe

Innerhalb von 7 Tagen sind folgende Angaben vom Übernehmer zu melden:

  • die eigene Registriernummer
  • die Registriernummer des abgebenden Betriebes oder das Herkunftsland
  • die Anzahl der übernommenen Schafe oder Ziegen
  • das Datum des Verbringens (Abgang beim abgebenden Betrieb)
  • zusätzlich das Datum des Zugangs sofern dies vom Datum des Verbringens abweicht

Die notwendigen Informationen können dem jeweiligen Begleitpapier entnommen werden (siehe Informationen zum Begleitpapier)

© 2013 Landeskontrollverband Schleswig-Holstein e.V.