ACHTUNG! Diese Seite benutzt Cookies und andere Technologien.

Wenn Sie die Einstellungen Ihres Browsers nicht ändern, stimmen Sie der Nutzung von Cookies automatisch zu.

Akzeptieren

LKD Logo mitText

banner kennzeichnung

Bestandsregister

Zusätzlich zu den Meldungen an HI-Tier sind die Rinderhalter verpflichtet, ein Register über alle Rinder im eigenen Bestand zu führen. Dieses sollte sorgfältig erfolgen, da das Bestandsregister ein wesentlicher Bestandteil der Prüfungen durch die zuständigen Behörden ist.Gemäß den rechtlichen Vorgaben sind folgende Angaben je Tier in einem Register mit fortlaufender Seitennummerierung zu führen:

  • Ohrmarkennummer des Rindes
  • Geburtsdatum, Geschlecht und Rasse
  • Ohrmarkennummer der Mutter
  • Zugang mit Datum und Vorbesitzer
  • Abgang mit Datum und Übernehmer bzw. bei Verendung "Verendung im Betrieb"

Das Bestandsregister kann in schriftlicher Form oder elektronisch (z.B. durch HI-Tier) geführt werden.Bei der elektronische Bestandsregisterführung muss jederzeit auf Verlangen der zuständigen Behörde ein aktueller Ausdruck des Bestandsregisters erzeugt und vorgelegt werden.Ein Vordruck für das Bestandsregister ist hier zu finden.

© 2013 Landeskontrollverband Schleswig-Holstein e.V.