ACHTUNG! Diese Seite benutzt Cookies und andere Technologien.

Wenn Sie die Einstellungen Ihres Browsers nicht ändern, stimmen Sie der Nutzung von Cookies automatisch zu.

Akzeptieren

LKD Logo mitText

banner kennzeichnung

Kennzeichnung und Registrierung von Schafen und Ziegen

schaf

Seit 2005 sind EU-weit die Regelungen zur Kennzeichnung und Registrierung von Schafen und Ziegen einheitlich. Die EU-Regelungen sind in drei Schritten in den Mitgliedsstaaten umgesetzt worden. Diese sind:

9. Juli 2005:

Einzeltierkennzeichnung bei Tieren, welche älter als 12 Monate alt werden oder außerhalb von Deutschland vermarktet werden. Ferner die Dokumentation des Tierverkehrs über Bestandsregister und Begleitpapiere.

1. Jaunar 2008:

Meldung der Übernahme von Schafen oder Ziegen an die nationale Datenbank.

1. Januar 2010:

Kennzeichnung mit elektronischen Kennzeichen von Schafen oder Ziegen die älter als 12 Monate werden oder außerhalb von Deutschland vermarktet werden.

 

Die Pressemitteilung des Europäischen Gerichtshofs über die Verpflichtung zur elektronischen Kennzeichnung von Schafen und Ziegen finden sie hier. Ebenso können sie hier das vollständige Urteil vom 17. Oktober 2013 nachlesen.

© 2013 Landeskontrollverband Schleswig-Holstein e.V.