ACHTUNG! Diese Seite benutzt Cookies und andere Technologien.

Wenn Sie die Einstellungen Ihres Browsers nicht ändern, stimmen Sie der Nutzung von Cookies automatisch zu.

Akzeptieren

LKV Logo

  • Milchleistungsprüfung
  • Tierkennzeichnung
  • QM-Milch
  • Über uns

Landeskontrollverbände tagten in Schleswig

03-05-2010-041

HDH3604-27Der Landeskontrollverband Schleswig-Holstein e. V. war Ausrichter der Frühjahrstagung des Deutschen Verbandes für Leistungs- und Qualitätsprüfungen e. V. (DLQ). Die Vorsitzenden und Geschäftsführer der Deutschen Landeskontrollverbände, der Milchprüfringe und der Vereinigten Informationssysteme Tierhaltung w. V. kamen in Schleswig zusammen, um aktuelle Fragen der Milchleistungsprüfung, Milchanalytik und der Tierkennzeichnung zu diskutieren. Vor dem Hintergrund der bundesweit stark rückläufigen Zahl der Milchviehbetriebe bestimmte vor allem die Diskussion um die daraus resultierenden strukturellen Veränderungen im organisatorischen und finanziellen Bereich der DLQ-Verbände die Diskussion. Aber auch der aktuelle Stand der bundesweiten Umsetzung der BVD-Verordnung mit der Einführung der Gewebestanz-Ohrmarken sowie ein neues Untersuchungsverfahren zur Differenzierung von Mastitiserregern standen im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung. Im Rahmen der Tagung wurde der Betrieb von Carsten Prall & Eckhard Marxen GbR bzw. die BioPM GmbH & Co. KG in Gettorf-Niendamm besichtigt. Anlässlich eines abendlichen Empfangs konnten auch die Landwirtschaftsministerin Dr. Juliane Rumpf und der Bauernverbandspräsident Werner Schwarz begrüßt werden. Beide hielten Grußworte an die Repräsentanten des Deutschen Verbandes für Leistungs- und Qualitätsprüfungen e. V. und informierten dabei aus schleswig-holsteinischer Sicht zu aktuellen Fragen der Agrar- und insbesondere der Milchpolitik.

© 2018 Landeskontrollverband Schleswig-Holstein e.V.