ACHTUNG! Diese Seite benutzt Cookies und andere Technologien.

Wenn Sie die Einstellungen Ihres Browsers nicht ändern, stimmen Sie der Nutzung von Cookies automatisch zu.

Akzeptieren

LKV Logo

  • Milchleistungsprüfung
  • Tierkennzeichnung
  • QM-Milch
  • Über uns

Große Nachfrage nach Schulungen zu MLP-Online

Erfolgreich konnten wir das Jahr 2015 mit den angebotenen Anwenderschulungen zu MLP-Online und KuhVital abschließen. Die Resonanz auf die angebotenen Schulungen übertraf alle Erwartungen, machte aber auch deutlich, dass solche Angebote in diesem Jahr wiederholt werden sollten.

Über 240 Landwirte haben an den angesetzten 11 Terminen (inklusive Zusatztermine), verteilt über das Land, teilgenommen. Die Schulungen verliefen, wenn auch hin und wieder das Internet der Schulen bei so vielen Teilnehmern zum Teil stark ausgelastet war, mit wenigen Ausnahmen problemlos. An dieser Stelle sei den Schulstandorten für die gute Zusammenarbeit sowie für die Bereitstellung der Räumlichkeiten gedankt. Gefördert wurden die Schulungen durch ELER-Fördermittel (Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums ) der EU und des Landes Schleswig-Holstein, so dass die Teilnahme für alle Beteiligten kostenfrei war, für eine kleine Stärkung und Erfrischung während der Mittagspause sorgte der LKV.

Die Teilnehmer waren bunt gemischt, von jung bis alt, kleine und große Betriebe, Betriebsleiter, Mitarbeiter und Auszubildende, Frauen und Männer. Auch die Vorerfahrungen mit dem Programm reichten von „benutze ich täglich“ bis zu „ich benutze noch kein Managementprogramm“. Die Stimmung unter den Teilnehmern war trotz der unterschiedlichen Voraussetzungen ausgelassen und stets motiviert. Es entstanden viele anregende Gespräche und konstruktive Vorschläge, die wir für Verbesserungen und Weiterentwicklungen des Programms nutzen werden. Einige der Anregungen konnten bereits umgesetzt werden und werden mit dem nächsten Update des Programms freigeschaltet. Interessant war die gute Resonanz auf die LKV App (MLP-Mobil), die nicht nur bei jüngeren Teilnehmer gut ankam und für viele Teilnehmer nun ein täglicher Begleiter bei der Arbeit im Stall ist.

Aber auch das Gesundheitsmonitoring „KuhVital“ fand einigen Zuspruch und konnte neue Teilnehmer gewinnen. Zwei Nutzergruppen kristallisierten sich während der Schulungen immer heraus:

  1. Anwender, für die die vielfältigen Auswertungsmöglichkeiten von MLP-Online im Vordergrund standen und
  2. Anwender, die mehr Wert auf die Listen und die Arbeitsorganisation legten.

Das Paket aus MLP-Online, MLP-Mobil und KuhVital deckt alle diese Bereiche umfangreich und kostengünstig (30 Euro im Jahr zuzgl. Mehrwertsteuer) ab, so dass fast jeder Nutzer sich auf die ein oder andere Weise wiederfinden konnte. Natürlich ist die Umstellung auf ein neues Programm immer eine Herausforderung und nicht immer erforderlich oder unbedingt notwendig. Wichtig ist der Gedanke durch ein gutes Programm Hilfe bei der alltäglichen Arbeit zu bekommen und so die Gesundheit der Tiere zu steigern, die Leistung zu sichern und Arbeitsabläufe zu optimieren. Das sind die Voraussetzungen um die Wettbewerbsfähigkeit und Wirtschaftlichkeit zu steigern und die eigene Zufriedenheit zu sichern. Wir freuen uns über die vielen positiven und konstruktiven Anmerkungen zu den Schulungen und werden diese auch für Verbesserungen der Schulung im nächsten Jahr nutzen. Die Termine, voraussichtlich wieder im Herbst dieses Jahres, bekommen Sie rechtzeitig über den Rückbericht mitgeteilt.

Sollten auch Sie Interesse an MLP-Online, MLP-Mobil und/oder KuhVital bekommen haben und möchten Sie hierzu nähere Informationen, dann wenden Sie sich bitte an Frau Dr. Anita Ehret (Tel. 0431-33987 21; Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) beim LKV in Kiel.

 

Anwenderschulung

Dr. Anita Ehret, LKV

© 2013 Landeskontrollverband Schleswig-Holstein e.V.