ACHTUNG! Diese Seite benutzt Cookies und andere Technologien.

Wenn Sie die Einstellungen Ihres Browsers nicht ändern, stimmen Sie der Nutzung von Cookies automatisch zu.

Akzeptieren

LKV Logo

  • Milchleistungsprüfung
  • Tierkennzeichnung
  • QM-Milch
  • Über uns

LKV Logo ohneText

 

 

 

 

 

 

Neu beim Landeskontrollverband Schleswig-Holstein e.V.

Lars Meyer

Lars MeyerAm 15.04.2015 hatte Herr Lars Meyer seinen ersten Arbeitstag beim Landeskontrollverband. Nach entsprechender Einarbeitung übernimmt er den bisher von Frau Röschmann betreuten Zuchtwartbezirk in Dithmarschen. Herr Meyer stammt aus Niedersachsen und ist in einem Milchviehbetrieb groß geworden, der heute von seinem Bruder geleitet wird. Im Rahmen seiner landwirtschaftlichen Ausbildung sowie in studienbegleitenden Praktika hat Herr Meyer seinen Schwerpunkt auf die Milchviehhaltung gelegt. Nach Abschluss seines Master-Studiums an der Fachhochschule in Rendsburg kam daher die Stellenausschreibung beim Landeskontrollverband gerade recht. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Herrn Meyer, der unseren Mitgliedern ein kompetenter Ansprechpartner sein wird.

 

Stefanie Klützke

Seit dem 15.04.2015 verstärkt Stefanie Klützke das Team der Milchleistungsprüfer. Nach dem Stefanie KlützkeRenteneintritt unserer Mitarbeiter Carsten Peter Carstensen und wenige Monate zuvor dem von Herbert Thomsen, war es erforderlich geworden, die Milchleistungsprüferbezirke im nördlichen Schleswig-Holstein neu einzuteilen und zu optimieren. Im Rahmen der Aufteilung entstand ein relativ kleiner Bezirk auf Eiderstedt, den es neu zu besetzen galt. Hier bewarb sich Frau Klützke, die seit ihrer Kindheit durch den elterlichen Betrieb der Landwirtschaft verbunden ist. Die Arbeit einer Milchleistungsprüferin war ihr ebenfalls durch die Eltern vertraut. Ihr Vater arbeitet seit nunmehr über 30 Jahren als Milchleistungsprüfer, auch ihre Mutter war einige Jahre in dem Beruf tätig. Gemeinsam mit ihrem Vater betreut Stefanie Klützke jetzt die Mitgliedsbetriebe auf der Halbinsel. Mit viel Elan hat sie sich in das abwechslungsreiche Arbeitsfeld mit Trutest-, LactoCorder- und Melkroboterbetrieben eingearbeitet. Wir wünschen ihr auch weiterhin viel Freude in ihrem neuen Beruf.

 

 

 

Ausgeschieden beim Landeskontrollverband Schleswig-Holstein e.V.

Carsten Peter Carstensen

 

C P CarstensenNahezu dreißig Jahre lang hat Carsten Peter Carstensen die Tätigkeit als Milchleistungsprüfer im Kreis Nordfriesland ausgeübt und konnte zum 1. April mit 63 Jahren in den Ruhestand gehen. Gebürtig stammt Herr Carstensen aus der Landwirtschaft. Nach einer Ausbildung und jahrelanger Tätigkeit als Maurer führte ihn sein beruflicher Werdegang 1985 wieder zurück zur Landwirtschaft. Seine Tätigkeit für den LKV hat ihn Zeuge vieler Entwicklungen werden lassen. Bei seinem Eintritt im Herbst 1985 gab es nur die A-Kontrolle, weit überwiegend wurde in Anbindeställen gemolken. Im Schnitt der 16 Betriebe seines Bezirks, der rund um Hattstedt lag, wurden 32 Kühe gehalten. Umzugsbedingt verlagerte sich Herrn Carstensens Bezirk in die Region um Haselund, wo er zuletzt 63 Betriebe mit durchschnittlich 99 Kühen betreute. Laufställe, unterschiedlichste MLP-Methoden und Messgeräte sowie elektronische Datenmeldung, damals undenkbar, sind heute selbstverständlicher Alltag. So kann man mit Sicherheit sagen, dass Herr Carstensen auf ein abwechslungsreiches und ganz sicher nicht langweiliges Berufsleben zurück blicken kann. Wir wünschen ihm alles Gute für den Ruhestand.
 
Christin Röschmann

 

Fast auf den Tag genau acht Jahre war Frau Christin Röschmann beim LKV beschäftigt. Nach AbschlussRöschmann ihres Studiums an der Fachhochschule in Rendsburg bewarb sich Frau Röschmann beim Landeskontrollverband als Zuchtwartin. Nach der Einarbeitungszeit, während der sie in allen Regionen unseres Landes mit ihren Arbeitsbereichen vertraut gemacht wurde, nahm sie Ihre Tätigkeit als Zuchtwartin in Dithmarschen und auf Eiderstedt auf. Hier war sie in allen LKV-Angelegenheiten erste Ansprechpartnerin für Mitglieder sowie für Milchleistungsprüferinnen und Milchleistungsprüfer. Die Durchführung der QM-Audits fiel in ihre Zuständigkeit genauso wie die Überprüfung der Milchmengenmessgerät, die Organisation der MLP-Vertretungen bei Krankheit von Mitarbeitern und die Einarbeitung neuer Kollegen. Die tägliche Arbeit erforderte ein hohes Maß an Flexibilität und Organisationstalent und erlaubte Einblicke in hunderte Milchviehbetriebe. Die dabei gesammelten Erfahrungen werden Frau Röschmann jetzt ganz sicher zu Gute kommen, denn sie hat sozusagen die Seiten gewechselt: Aus der LKV-Mitarbeiterin wurde am 01.07.2015 ein LKV Mitglied. Frau Röschmann hat sich nach reiflicher Überlegung einer neuen Herausforderung gestellt und den elterlichen Milchviehbetrieb übernommen. Wir wünschen ihr allzeit Glück in Haus und Hof.
 
Johanna Ehlers

 

Johanna Ehlers Springmann Andresen1993 nahm Frau Johanna Ehlers ihre Tätigkeit als Milchleistungsprüferin auf. Nun, nach 22 Jahren, ist Frau Ehlers zum 01.08.2015 in Rente gegangen. Seit Beginn ihrer Tätigkeit hat sie immer Betriebe betreut, die rund um Ihren Wohnort Schönmoor im Kreis Segeberg lagen. So kommt es, dass sie einige dieser Betriebe während ihrer Tätigkeit ununterbrochen betreut hat. Den einen oder anderen heutigen Betriebsleiter hat sie aufwachsen sehen, auch die Entwicklung der Mitgliedsbetriebe ihres Bezirks mit damals durchschnittlich 41 Kühen zu heute knapp 100 Kühen hat sie begleitet. Viele Veränderungen der Arbeitsabläufe, wie beispielsweise die EDV-Datenmeldung der MLP-Ergebnisse fielen in ihre Dienstzeit und wurden, z.T. nach anfänglicher Skepsis, mit Bravur in Angriff genommen. Im Ruhestand werden ihr Garten und ihre Familie dafür sorgen, dass keine Langeweile aufkommt. Wir wünschen ihr viel Spaß dabei.
 
© 2018 Landeskontrollverband Schleswig-Holstein e.V.