ACHTUNG! Diese Seite benutzt Cookies und andere Technologien.

Wenn Sie die Einstellungen Ihres Browsers nicht ändern, stimmen Sie der Nutzung von Cookies automatisch zu.

Akzeptieren

LKV Logo

  • Milchleistungsprüfung
  • Tierkennzeichnung
  • QM-Milch
  • Über uns

Neu beim Landeskontrollverband Schleswig-Holstein e.V.

Leistungsprüfer Sven Peters als Nachfolger zur Durchführung der Milchleistungsprüfung in den bisher von Herbert Thomsen betreuten Betrieben wurde Sven Peters aus Bremsburg, Gemeinde Wester-Ohrstedt zum 1. November 2014 eingestellt.

SPetersHerr Peters ist von frühester Kindheit der Landwirtschaft verbunden, und so war es schon seit langem sein Wunsch, einen Beruf im Bereich der Landwirtschaft auszuüben. Bisher fehlte es dafür nur an der entsprechenden Möglichkeit. Mit einer Ausbildung als Handwerker in einer Molkerei bestand zumindest ein wenig eine Verbindung zur Milch. Nach einer intensiven Einarbeitung in allen Fragen der Datenmeldung durch die Leiterin des Außendienstes Svenja Springmann, sowie in der praktischen Stallarbeit durch den in der Region zuständigen Zuchtwart Claus Sierck liegt es nunmehr in der Hand von Herrn Peters, alle Arbeiten reibungslos zu organisieren und durchzuführen.

 

DSC 3357Leistungsprüferin Verena Gimm In den vergangenen Monaten ist es insbesondere im nördlichen Landesteil vermehrt zu krankheitsbedingten Ausfällen von Leistungsprüfern gekommen. Dabei handelte es sich durchweg um ernsthafte Erkrankungen mit teilweise langwierigen Genesungsphasen. Während dieser Zeit konnte die MLP nur Dank des unermüdlichen Einsatzes der umliegenden Kolleginnen und Kollegen einschließlich der zuständigen Zuchtwarte ordnungsgemäß durchgeführt werden. Da langjährig in der MLP tätige Mitarbeiter laut Tarif einen über die vier Wochen im Juli hinaus gehenden Urlaubsanspruch haben, wurde und wird es immer schwieriger, die Vertretungen bei Krankheit oder dem zusätzlichen Urlaub zu gewährleisten. Darüber hinaus ist es auch nicht vorgesehen, dass die Zuchtwarte ständig Vertretungen übernehmen müssen, da sonst die Zeit für die eigentlichen Aufgaben fehlt. Deshalb wurde zum 6. Oktober 2014 Frau Verena Gimm aus Kragstedt im Kreis Schleswig-Flensburg zentral im Norden als weitere Leistungsprüferin eingestellt, deren Hauptaufgabe die Übernahme von Vertretungen sein wird. Genau wie Herr Peters wurde auch sie gründlich in alle Arbeiten zur Durchführung der MLP eingewiesen und hat nunmehr das notwendige Rüstzeug, um für Vertretungen eingesetzt zu werden.

 

DSC 3364Lohnbuchhalterin Tina Tetzlaff Die in der Lohnbuchhaltung durch den Renteneintritt von Frau Klose vakant gewordene Stelle konnte zum 1. September 2014 durch Frau Tina Tetzlaff aus Gettorf neu besetzt werden. Frau Tetzlaff hat eine fundierte Ausbildung als Kauffrau, Lohnbuchhalterin und Betriebswirtin absolviert, wobei die Lohnbuchhaltung den Schwerpunkt in ihrem Arbeitsleben bildete. Nach der Kinderpause hatte sie nunmehr den Wunsch, im Berufsleben wieder aktiv zu werden. Sie wurde in alle Belange im Lohn- und Gehaltswesen beim LKV und der LKD eingearbeitet, so dass durch den Personalwechsel in der täglichen Arbeitserledigung kaum etwas zu spüren ist.

 

Ich wünsche unseren drei neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter viel Erfolg bei ihrer Tätigkeit und bitte die Mitglieder um das notwendige Vertrauen für eine problemlose Durchführung der MLP.

 

Hergen Rowehl, LKV

© 2018 Landeskontrollverband Schleswig-Holstein e.V.