Drucken

Mitteilung der Milchgüteergebnisse

Durch die frühzeitige Kenntnis der Qualitätsparameter der Anlieferungsmilch haben die Milcherzeuger die Möglichkeit, schneller auf Fehlentwicklungen bzw. bei der Melkhygiene oder Eutergesundheit zu reagieren, was dazu beitragen kann, Milchgeldverluste zu vermeiden.
Anstatt die schriftlichen Informationen über die Meierei abzuwarten, die insbesondere in Problemfällen bei zweitägiger Milchabholung zu spät kommen, kann jeder Milcherzeuger schnellere Mitteilungswege auswählen.

Es werden generell folgende Informationen bereitgestellt:

Online Auskunft der Milchgüteergebnisse

MG online Auskunft3

Für die Erstregistrierung füllen Sie bitte das Formular unter Erstregistrierung aus. Sie bekommen dann die Zugangsdaten per Post zugesandt. Zukünftig können Sie sich dann unter dem Menüpunkt Einloggen anmelden und jederzeit Ihre Milchgüteergebnisse einsehen.

Zustellung per Fax oder Email

Für die automatische Zustellung per Fax oder E-Mail ist nur die einmalige Anmeldung und Registrierung notwendig. Sobald aktuelle Ergebnisse vorliegen, werden diese umgehend zugestellt.

Bei Faxzustellung ist beim Empfänger eine externe automatische Faxweiche zwingend erforderlich oder das Gerät muss auf automatische Faxdiensterkennung eingestellt sein. So erkennt das Gerät bei einem eingehenden Signal automatisch, ob es sich um ein Telefongespräch oder eine Faxsendung handelt. Manuell zu schaltende Kombinationsgeräte oder Geräte, die nach einer bestimmten Anzahl Klingelzeichen auf Faxannahme umschalten, können nicht bedient werden. Bei einer änderung der Fax-Nummer oder der E-Mail-Adresse muss der LKV benachrichtigt werden! Die einmalige Anschlussgebühr beträgt 10,- Euro (inkl. MwSt.). Bei Landwirten, die nicht Mitglied beim LKV sind, beträgt die Gebühr für die Untersuchung und Mitteilung des Harnstoffgehaltes zusätzlich 77,- Euro (inkl. MwSt.) - bei Fax- oder Mailzustellung 100,- Euro - für ein Jahr im voraus. Die Fax- oder Mailzustellung ohne Harnstoffmitteilung kostet für Landwirte, die nicht Mitglied beim LKV sind, zusätzlich zur Anschlussgebühr 23,- Euro im Jahr. Bei Interesse an diesem Service melden Sie sich bitte telefonisch unter 0431-33987 70.

Hier können Sie ein Antragsformular für die Fax-Mailzustellung der Milchgüteergebnisse herunterladen.